Einrichten

Die eigene Wetterstation für das Heim

by

Das Wetter ist eine launische Naturgewalt, die jeder von uns gerne im Vorfeld einschätzen würde. Doch leider ist auf den Wetterbericht, denn man immer wieder im Radio oder beim Nachrichtensender vorfindet, wenig Verlass. Sicherlich sind auch Sie bereits in die Situation gekommen, in der laut Wetterbericht für Ihre Region Sonnenschein angesagt wurde und am Ende befanden Sie sich in einem Regenschauer.

Um solchen Unzuverlässigkeiten aus dem Weg zu gehen, kann man die eigene Wetterstation als Vergleich zum Wetterbericht nutzen und weiß in wenigen Minuten, ob der Wetterfrosch richtig lag oder nicht. Mit einer persönlichen Wetterstation, die Sie an beliebigen Orten aufstellen können, sind Sie immer bestens über das Wetter informiert.

Die Netatmo Design Wetterstation ist die neuste Wetterstation, die der Markt zu bieten hat. Über eine WLAN-Verbindung zeigt sie zuverlässig alle wichtigen Daten zur Wetterlage und zum Raumklima an.

Der neue Trend unter den Wetterstationen

Die Netatmo Design Wetterstation ist der neuste Trend unter den zahlreichen Wetterstationen, die es auf dem Markt gibt.  Was so besonders an dieser Wetterstation ist? Ganz einfach sie kann im Gegensatz zu einer normalen Wetterstation ein WLAN- Signal empfangen und dieses zur Übermittlung von Daten nutzen.

Wetterrelevante Daten lassen sich so über das WLAN und einer App auf das Smartphone schicken. Damit hat der Nutzer den Vorteil immer aktuelle Daten abrufen zu können, ohne dazu zur Wetterstation gehen zu müssen. Damit eröffnen sich für den Nutzer immer neue Vorteile und Möglichkeiten. Alle Daten die von der Netatmo Design Wetterstation abgerufen werden können dank passender App in einem grafischen Bild dargestellt werden. Erhältlich ist die App im Google Store.

Welche Funktionen bietet die Wetterstation an?wlan

Sicherlich ist auch Ihnen bereits aufgefallen, dass sich das Klima in einem Raum auf den Gemüts-und Gesundheitszustand auswirkt. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Innenluft oftmals stärker belastet ist als sie Außenluft. Die Netatmo Design Wetterstation kann Ihnen dabei helfen das Raumklima im Gleichgewicht zu halten, denn Sie misst unteranderem die Raumtemperatur, die Luftfeuchtigkeit, die Luftqualität und den CO2 Gehalt in der Luft. Sinkt dieser zu stark, werden Sie dank der App darauf hingewiesen zu lüften.

Im Außenbereich misst die Wetterstation vor allem die Außentemperatur, die Luftfeuchtigkeit und den Luftdruck und übersendet auch diese Daten an die App.

Die Netatmo Design Wetterstation bietet Nutzern aber auch noch andere Möglichkeiten, denn Sie können mit dieser Wetterstation ein regelrechtes Heimnetzwerk aufbauen, dass berichtet die Testseite http://www.wetterstation-test.org. Dort wurde die Wetterstation auf Herz und Nieren getestet und genau darauf geachtet, was die Station so kann.

Teile diesen Beitrag
Die eigene Wetterstation für das Heim Reviewed by on 6. August 2015 .

Das Wetter ist eine launische Naturgewalt, die jeder von uns gerne im Vorfeld einschätzen würde. Doch leider ist auf den Wetterbericht, denn man immer wieder im Radio oder beim Nachrichtensender vorfindet, wenig Verlass. Sicherlich sind auch Sie bereits in die Situation gekommen, in der laut Wetterbericht für Ihre Region Sonnenschein angesagt wurde und am Ende

Hinterlasse einen Komentar

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )