Modernisieren

Elektrisch oder manuell Rollladen was ist besser

by

Wenn Sie gerade ein Haus bauen oder aber Ihre Wohnung beziehen, dann stellt sich für Sie wahrscheinlich auch die Frage, welche Rollläden Sie einbauen lassen sollen. Sind die Elektrischen besser als die, welche mit Zugband manuell betrieben werden? Beide Versionen haben natürlich Vor- und Nachteile. Letztendlich hängt die Wahl auch davon ab, welche Ansprüche Sie haben.

Elektrische Rollläden bieten viel Vorteile

Ein elektrisch betriebenes Rollo ist ganz klar, eine sehr elegante Lösung. Dabei wird ein Rohrmotor in die Rollladenwelle eingesetzt. So ist es dann möglich, dass Sie per Knopfdruck die Rollladen herunter- oder auch hochlassen können. Vorteile gibt es viele. So ist es möglich, von einer zentralen Stelle aus, alle Rollläden im Haus zu bedienen. Auch können Sie, je nach Art Ihrer elektrischen Rollläden, diese auch so programmieren, dass Sie zu einer bestimmten Uhrzeit morgens oder abends sich öffnen oder schließen. Das ist, z. B. mit Rollladen von Rapp, dann sogar auch während Ihres Urlaubs möglich. So scheint Ihr Haus weiterhin bewohnt, ein guter Schutz gegen Einbrecher.

Es gibt viele verschiedene Arten elektrischer Rollläden, die sich meist in einer unterschiedlichen Steuerung zeigen. So ist eine Steuerung per Kabel aber auch per Funk möglich.

Ein elektrischer Rollladen hat viele Vorteile, aber auch Nachteile. So ist natürlich viel Elektrik verbaut, die eben auch störanfällig ist. So kann es gut passieren, dass bei einem Ausfall der Steuerung das Rollo eben unten beziehungsweise oben bleibt. Bei einem Stromausfall muss es die Möglichkeit geben, die Rollläden auch manuell hochzuschieben. Dies sollte aber nicht von außen möglich sein. Gute Rollläden lassen sich, wegen des Einbruchsschutzes, nicht von außen hochschieben. 

Manuell betriebene Rollläden

Ein großer Vorteil ist hier ein günstiger Preis, durch wenig Technik, die verbaut wurde. Eigentlich gibt es nur den Rollladen selbst und einen Gurtwickler. Dieser wird von Ihnen manuell bedient. Das heißt, Sie lassen morgen den Rollladen hoch und eben abends runter, indem Sie den Gurt hochziehen oder nach unten lassen. Diese manuellen Rollläden gehen seltener kaputt und sind auch unabhängig von einem etwaigen Stromausfall. Nachteil ist hier, Sie müssen jedes Rollo einzeln bedienen. Wenn nicht, beispielsweise in Ihrer Abwesenheit, bleiben die Rollos oben oder unten. Es gibt keine zentrale Steuerung oder Ähnliches.

Teile diesen Beitrag
Elektrisch oder manuell Rollladen was ist besser Reviewed by on 10. Dezember 2014 .

Wenn Sie gerade ein Haus bauen oder aber Ihre Wohnung beziehen, dann stellt sich für Sie wahrscheinlich auch die Frage, welche Rollläden Sie einbauen lassen sollen. Sind die Elektrischen besser als die, welche mit Zugband manuell betrieben werden? Beide Versionen haben natürlich Vor- und Nachteile. Letztendlich hängt die Wahl auch davon ab, welche Ansprüche Sie

Hinterlasse einen Komentar

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )