Kunstrasen – Das pflegeleichte Grün für Ihren Balkon

joachimvonkienitz / Pixabay

Die Tage werden wieder wärmer und der Sommer naht. Viele zieht es jetzt raus auf den heimischen Balkon, um die schönen Tage zu genießen. Doch beim Blick auf den vom Winter verwitterten Balkonboden trübt die Stimmung rasch ein. Erst einmal steht jetzt die alljährliche Reinigung der Bodenplatten an – oder Sie verlegen gleich einen Kunstrasen! Denn dieser bietet viele Vorteile und verleiht Ihrem Balkon einen frischen, grünen Farbklecks.

Der Kunstrasen – nicht nur etwas für Sportanlagen

Der Vorteil von Kunstrasen auf dem Balkon oder Terrasse liegt klar auf der Hand: Zum einen dient er als Schutz der vorhandenen Bodenplatten. Dies ist besonders in Mietwohnungen von Vorteil, wenn sich der Boden nach dem Auszug in gleichem Zustand wie beim Einzug befindet. Auch ist Kunstrasen angenehm fußwarm, dass heisst er kann auch bei nicht so warmem Wetter gut barfuß betreten werden, ohne kalte Füße zu bekommen. Genau so können Sie sich bequem und ohne Unterlage oder Handtuch zum Entspannen darauf legen, denn seine weiche Oberfläche ist angenehm zur Haut und verursacht keine Druckstellen. Ganz wie auf echtem Rasen im Garten! Bei Kunstrasen gibt es in verschieden Varianten, genauso in Farbe und Höhe der Grases alles ist möglich. Seine rutschhemmende Eigenschaft bietet hier einen großen Vorteil gegenüber dem normalen Balkonplatten. Auch Regen kann dem Kunstrasen nichts anhaben. Das Wasser wird eine größtenteils absorbiert und über eine Drainageschicht an die Balkonentwässerung abgegeben. Somit wird die Pfützenbildung verringert. Denn jeder hat es sicher schon einmal erlebt, der Balkonboden ist feucht und man rutscht schnell einmal aus. Größter Vorteil bietet jedoch seine Optik. Sein sattes Grün verleiht jedem Balkon eine frische Note.

Reinigung und Pflege ist einfach bei Kunstrasen

Denkbar einfach gestalten sich auch Reinigungs-und Pflegearbeiten am Kunstrasen. Er ist besonders witterungsbeständig und benötigt keine besonderen Pflegemaßnahmen, denn dieser kann bei bedarf einfach mit dem Staubsauger abgesaugt werden. Größere Verunreinigungen wie beispielsweise Blätter sollten jedoch vorher entfernt werden. Sollte einmal ein Fleck enstanden sein, lässt sich dieser einfach mit einer Bürste und etwas Waschlösung entfernen.

Die Vorteile liegen auf der Hand für den künstlichen Rasen

Kunstrasen bietet den perfekten Bodenbelag für alle Balkonarten- und Größen. Er schützt vorhhandene Bodenplatten und hemmt bei Nässe die Rutschgefahr und ist eine kostengünstige Alternative, den Balkon optisch aufzuwerten.